Matratzen aus 100% Natur

Matratzen aus 100% Naturlatex, Naturdecken, Naturkopfkissen und Topper – mit dormiente Naturbettwaren besser schlafen

Sie kennen das auch? Statt morgens frisch und erholt aufzuwachen, fühlen Sie sich wie gerädert. Der Nacken schmerzt, die Schultern sind verspannt und der Rücken fühlt sich an, als hätten Sie auf einem Nagelbrett geschlafen. Die Ursache für Ihre Beschwerden könnte eine falsche Matratze sein. Ihr Körper ist so einzigartig wie Sie selbst – und er hat etwas Besseres verdient, als irgendeine Standardlösung. Stimmen Sie Ihre Schlafstätte ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse ab! Mit hochwertigen Matratzen aus 100 % Naturlatex, Naturdecken, Naturkopfkissen und Topper von dormiente erleben Sie nächtliche Ruhe auf eine nie gekannte Art und Weise.

Für einen gesunden Schlaf

Seit mehr als 30 Jahren bietet dormiente Naturbettwaren von exzellenter Qualität. Das mag vielleicht daran liegen, dass dormiente von zwei Biologen ins Leben gerufen wurde, die sich voll und ganz ihrem Leitspruch „BESSER GRÜN SCHLAFEN“ verpflichtet fühlen. Neben Matratzen aus 100 % Naturlatex umfasst das Angebot Naturdecken, Naturkopfkissen sowie Topper und vieles mehr, denn eine gute Matratze allein, macht noch keine perfekte Nacht. Nur wenn das eigene Bett rundum gemütlich ist, werden Sie sich so richtig wohlfühlen und Nächte voller Entspannung genießen.

Nie wieder Rückenschmerzen

Wenn Sie stehen, befindet sich Ihre Wirbelsäule in ihrer natürlichen doppelten S-Form. Im Liegen nimmt der Körper meist eine falsche Haltung ein, weil viele Matratzen den Rücken an den falschen Stellen oder gar nicht unterstützen. Die Folge sind Rückenschmerzen. Matratzen aus 100 % Naturlatex leisten hier hervorragende Dienste. Sie passen sich Ihrem Rücken optimal an und stützen Ihre Wirbel dort, wo es notwendig ist. Gleichzeitig geben Sie an den richtigen Stellen nach und entlasten Ihre Muskulatur. Dormiente Naturbettwaren bieten für jede Anforderung die passende Matratze. Für Bauchschläfer, für Seitenschläfer, für Männer, für Frauen, für Kinder, für Normalgewichtige, für Übergewichtige, für alle die Probleme in der Schulterzone haben, für alle die über Schmerzen in der Hüfte klagen – die Liste könnte beliebig erweitert werden. Wählen Sie Ihre neue Matratze mit Bedacht aus – Ihr Rücken wird es Ihnen danken!

Schlafen mit Naturdecken und Naturkopfkissen wie im Herzen der Natur

Naturbettwaren sind der Schlüssel für einen gesunden und erholsamen Schlaf! Eine Matratze aus 100 % Naturlatex ist die Basis, die für eine gute Klimaregulierung im unteren Bereich sorgt. Spezielle Matratzen mit einer besonders guten Innenbelüftung sind für Menschen, die leicht schwitzen, eine echte Alternative zu schlaflosen Nächten. Auch die Bettdecke spielt eine entscheidende Rolle für das Mikroklima im Bett. Eine Bettdecke aus Polyester kann schnell zu Unbehagen führen. Je mehr Feuchtigkeit das Material der Bettdecke aufnehmen kann, desto besser das Mikroklima. Naturdecken aus Naturfasern und Naturhaaren eignen sich sehr viel besser den Wasserdampf aufzunehmen, den der Körper in der Nacht abgibt, als dies eine Bettdecke aus künstlichen Stoffen leisten könnte. Naturbettwaren verfügen über eine entsprechend hohe und schnelle Aufnahmekapazität für die vom Körper beim Schlafen abgegebene Feuchtigkeit.

Mit dem Wissen der Biologie

Dormiente steht für Naturbettwaren von höchstem Standard. Bei allen Matratzen aus 100 % Naturlatex, Naturdecken und Naturkopfkissen wird mit zahlreichen Kontrollen dafür Sorge getragen, dass nur schadstofffreie Naturmaterialien zum Einsatz kommen, damit eine optimale Klimaregulation gewährleistet werden kann. Das Gleiche gilt selbstverständlich auch für die Topper. Naturdecken, Naturkopfkissen und die Topper sind zu 100 % elektrobiologisch neutral. Von Matratzen aus 100 % Naturlatex über Naturkopfkissen bis hin zum Topper – es gilt ökologisch wertvolle Produkte zu gewährleisten. Neben den orthopädischen Aspekten, die für einen gesunden Schlaf garantieren, ist das Ziel klar definiert. Sei es ein Topper oder eine Matratze – alle Materialien, zum Beispiel Füllmaterialien wie Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau und Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung, entstammen der Natur.